08.11.2018

Retro-Modenschau im AWO Seniorenzentrum "Clara Zetkin"

Die Erinnerungen verklären so manches, auch was die Trends der DDR-Mode betrifft

Letztendlich war sie aber besser als ihr Ruf! Das Konfektionsangebot hat damals nicht jeden Wunsch erfüllt. Kreativität war gefragt und Erfindergeist. Wer das handwerkliche Geschick hatte, wusste wie man häkelt, strickt,
Schmuck bastelt oder Stoffe färbt. Und so konnte manches Stück von der „Stange“ aufgepeppt werden.


Der Leipziger Verein “Chic im Osten e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Stücke für die Nachwelt zu erhalten. In einem Streifzug durch 40 Jahre Modegeschichte wurde unseren Bewohnerinnen und Bewohnern
ein Aha-Erlebnis  garantiert. Von flippig bis klassisch, von bunt bis anspruchsvoll gab es viel zu entdecken. Zu den originellen Kleidungsstücken jener Jahre gab es natürlich auch die passenden  Accessoires von Kopf bis Fuß.

Mehr in dieser Kategorie: « Weihnachten ist nimmer weit,